Kategorie Aktuelle Informationen

von links: Petra Rehberg, Margarita Nekarda von der Jägervereinigung Usingen, Markus Stifter, 1. Vorsitzender des Jagdvereins Rheingau, Gudrun Fehler und Martin Schlimmermann, ebenfalls vom Jagdverein Rheingau brachten den großen und kleinen Besuchern die heimische Tier- und Pflanzenwelt näher. Foto: privat

Die Waldschule des Jagdvereins Rheingau sorgt für strahlende Kinderaugen

Wie lassen sich Hase und Kaninchen voneinander unterscheiden und ist das Reh wirklich die Frau vom Hirsch? Bei vorsommerlichen Temperaturen präsentierte der Jagdverein Rheingau anlässlich des Rüdesheimer Kindersonntags am Niederwalddenkmal zahlreiche Tierpräparate und veranschaulichte das Zusammenspiel der Tier- und Pflanzenwelt.…

Der Präsident des Landesjagdverbandes, Prof. Dr. Jürgen Ellenberger, eröffnete die repräsentative Jahreshauptversammlung des LJV Hessen im Fürstensaal des Fuldaer Stadtschlosses. Foto: Markus Stifter

Landesjägertag 2024 in Fulda

Nachdem der 1. Vorsitzende des Jagdvereins Rheingau, Markus Stifter, auf der Bezirkstagung in Alsfeld als Delegierter auf den Landesjägertag entsendet wurde, nahm er am 25. Mai 2024 an der repräsentativen Jahreshauptversammlung des Landesjagdverbandes Hessen als auch am Nachmittag an der…

Ein scharfes Messer ist unverzichtbar bei der Jagd. Messermacher Dietmar Diehl zeigt, wie Jagdmesser immer scharf bleiben. Foto: AFGreen/Envato

Seminar „Messer schärfen“ am 01.06.2024

Wir freuen uns sehr, Ihnen heute das Seminar „Messer schärfen“ mit Messermacher Dietmar Diehlam Samstag, 01.06.2024, Beginn: 13.00 Uhrauf dem Schießstand in Presberg ankündigen zu können. Dietmar Diehl erläutert die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Schärftechniken und gibt wichtige Tipps,…

In den Monaten April und Mai ist die Gefahr, in einen Wildunfall verwickelt zu werden, besonders hoch. Foto: Thorsten Mohr/Polizei Mittelhessen

Achtung: Wildunfallgefahr steigt nach Zeitumstellung rapide an

Im April und Mai passieren jeweils doppelt so viele Unfälle wie noch im März – am häufigsten sind Rehe betroffen Nach der Umstellung auf die Sommerzeit in der Nacht auf den Ostersonntag verschiebt sich die Morgendämmerung in die Hauptverkehrszeit. Besonders…

Intensiver fachlicher Austausch in kleiner Runde beim Kamingespräch mit Landrat Sandro Zehner (hinten rechts im Bild). Foto: Markus Stifter

Kamingespräch mit Landrat Sandro Zehner

Zuhören, diskutieren, verstehen, voneinander lernen und dann gemeinsam anpacken: Für unsere heimischen Wildtiere, Feld & Wald sowie den Arten- und Naturschutz Beim Kamingespräch mit Landrat Sandro Zehner, Harald Gabel, Dr. Werner Schütz, Prof. Dr. Ulrich Grimm, Winfried Wagner, Markus Stifter…

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, Gert-Uwe Mende (links im Bild) besuchte die

Wildschweinfest am 24. März 2024 in Kiedrich

Das Wildschweinfest wurde einst ins Leben gerufen, um die Kiedricher Jagdpächter bei der Vermarktung der erlegten Wildschweine zu unterstützen. Insbesondere während der Traubenreife bejagen die Revier Kiedrich-Ost und Eltville-Feld die Wildschweine in den angrenzenden Weinbergslagen sehr intensiv, um die Wildschäden…