Neuigkeiten

In den Monaten April und Mai ist die Gefahr, in einen Wildunfall verwickelt zu werden, besonders hoch. Foto: Thorsten Mohr/Polizei Mittelhessen

Achtung: Wildunfallgefahr steigt nach Zeitumstellung rapide an

Im April und Mai passieren jeweils doppelt so viele Unfälle wie noch im März – am häufigsten sind Rehe betroffen Nach der Umstellung auf die Sommerzeit in der Nacht auf den Ostersonntag verschiebt sich die Morgendämmerung in die Hauptverkehrszeit. Besonders…

Intensiver fachlicher Austausch in kleiner Runde beim Kamingespräch mit Landrat Sandro Zehner (hinten rechts im Bild). Foto: Markus Stifter

Kamingespräch mit Landrat Sandro Zehner

Zuhören, diskutieren, verstehen, voneinander lernen und dann gemeinsam anpacken: Für unsere heimischen Wildtiere, Feld & Wald sowie den Arten- und Naturschutz Beim Kamingespräch mit Landrat Sandro Zehner, Harald Gabel, Dr. Werner Schütz, Prof. Dr. Ulrich Grimm, Winfried Wagner, Markus Stifter…

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, Gert-Uwe Mende (links im Bild) besuchte die

Wildschweinfest am 24. März 2024 in Kiedrich

Das Wildschweinfest wurde einst ins Leben gerufen, um die Kiedricher Jagdpächter bei der Vermarktung der erlegten Wildschweine zu unterstützen. Insbesondere während der Traubenreife bejagen die Revier Kiedrich-Ost und Eltville-Feld die Wildschweine in den angrenzenden Weinbergslagen sehr intensiv, um die Wildschäden…

Winfried Wagner, Sachkundiger der Rot- und Muffelwildhegegemeinschaft Hinterlandswald informiert über die Entwicklung des Rotwildbestandes in den vergangenen vier Jahren. Foto: Markus Stifter

Hegeschau 2024: Jäger präsentieren erfolgreiche Wildhege

Kapitale Geweihe schmücken die Wände des gut gefüllten Germania-Saals im Geisenheimer Rheingau-Atrium. Jägerinnen und Jäger, aber auch interessierte Bürger sind der Einladung der Rot- und Muffelwildhegegemeinschaft Hinterlandswald zur „Hegeschau 2024“ gefolgt. Viele erhoffen sich heute sachdienliche Informationen zur emotional geprägten…