Neuigkeiten

Ab dem 28. November 2023 waren die Großplakate in vielen hessischen Landkreisen, wie hier im Rheingau-Taunus-Kreis in der direkten Umgebung zur B 260, zu sehen. Die Plakatstandorte rund um die Wildunfallschwerpunkte wurden so ausgewählt, damit diese einerseits in direkter Nähe zu sehen waren aber auch möglichst viele Autofahrer erreichen, wie hier an einem Einkaufszentrum. Foto: Markus Stifter

Wildunfall-Hotspots in Hessen sollen durch Aufklärung entschärft werden

Gemeinsam mit der Polizei Hessen wurden 26 Wildunfall-Hotspots im ganzen Land identifiziert. Eine erhöhte Gefahr von Wildunfällen besteht jedoch auch an zahlreichen anderen Örtlichkeiten. Rund 44 Wildunfälle pro Tag – knapp 16.000 im Jahr – ereignen sich auf Hessens Landstraßen.…